Montag, 21. August 2017

Meldet Euch an zum neuen Wettbewerb!

Das neue Wettbewerbsjahr zu "Be Smart - Don't Start" beginnt bald! Im Blog seht Ihr auch schon das neue Design für das Wettbewerbsjahr 2017/18.

Ganz druckfrisch ist der Flyer für die Lehrer/-innen zur Anmeldung für "Be Smart - Don't Start" 2017/18. Hier findet Ihr alle Infos zur Anmeldung und zum Ablauf des Wettbewerbs sowie wichtige Kontaktdaten.

Den Flyer für die Lehrkräfte zur Teilnahme für 2017/18 könnt Ihr >>HIER<< downloaden. Er wird in Kürze an Eure Schulen verschickt.

Seid (wieder) dabei und meldet Euch an.

Die wichtigsten Daten nochmal auf einen Blick:
  • ab 13. November 2017 bis 27. April 2018 startet das neue Wettbewerbsjahr
  • Anmeldeschluss ist der 11.11.2017

Die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. (SLfG) koordiniert in Sachsen den Wettbewerb.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Viele Grüße vom Be Smart-Team
Kerstin Schnepel und Ines Borchert

Mittwoch, 19. Juli 2017

Sonnige Feriengrüße ...


… haben uns in den letzten Wochen von Euch erreicht.

Wir waren begeistert zu sehen, was die Klassen mit ihrem Preisgeld vom Be Smart-Kreativwettbewerb unternommen haben.

Ob ein Wandertag bei herrlichem Sonnenwetter mit Eis und einer Abkühlung der dampfenden Füße am Badesee nach 20 km Wanderung,
ein Team Parcours zur Stärkung des Klassenzusammenhalts,
oder ein Ausflug in die Kletterhalle.


Das Team von Be Smart hat sich sehr über Eure Rückmeldungen gefreut! Wir hoffen, Ihr kommt rauchfrei durch den Sommer und seid auch im nächsten Schuljahr wieder mit dabei, wenn es heißt: 
Mit freundlicher Genehmigung der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge

Mittwoch, 24. Mai 2017

45 Klassen aus ganz Sachsen ...

... sind gestern für ihre Kreativbeiträge ausgezeichnet worden. Die Klassenkassen wurden mit einem Preis zwischen 100 bis 300 Euro gefüllt. Für den Arbeitsaufwand und das Durchhaltevermögen rauchfrei zu bleiben, habt ihr euch etwas Besonderes verdient! Wir hoffen, dass ihr euch als Klasse mit diesem Geld eine tolle Belohnung gönnt. Zudem wurden Be Smart-Klassen von der BZgA für ihre Mehrfachteilnahmen belohnt. Drei Klassen, die alle schon das vierte Jahr rauchfrei am Wettbewerb teilnehmen, wurden zusätzlich mit 300 € geehrt.
Fotoshooting mit jeweils einem Schüler aus den Gewinnerklassen©SLfG


41 der 45 Klassen konnten sich auf der gestrigen Veranstaltung einen Überblick über alle Beiträge verschaffen. Durch die rege Beteiligung war der Saal im Hygiene-Museum gut (mit Leben) gefüllt. Die Spannung war groß, denn die Klassen wollten nun endlich wissen, mit welchem Preis die Beiträge von der Jury ausgezeichnet worden. Doch bevor die Kreativbeiträge in den Fokus rückten, war der Auftritt der Band ACHTSAM des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Pirna ein echtes Highlight. Alle Schüler, die gestern nicht mit dabei sein konnten, können über die Website: http://hoertachtsam.wixsite.com/official-website in Lieder und Auftritte der Band reinhören.

Auftritt der Schulband ACHTSAM©SLfG


Wir als  Be Smart-Team in Sachsen bedanken uns auch in diesem Jahr für Eure kreativen Inspirationen und das große Engagement im Nichtraucherwettbewerb für Schulklassen!

Wir hoffen, dass ihr auch im nächsten Jahr wieder mit dabei seid, wenn es heißt: Be Smart-Don´t Start!

Schon mal zum Vormerken – Die nächste Be Smart-Runde 2017/18:
  • ab 13. November 2017 bis 27. April 2018
  • Anmeldeschluss ist 11.11.2017

Mittwoch, 17. Mai 2017

Die letzten Vorbereitungen laufen, ...

... denn nächste Woche wird Euer Engagement mit tollen Preisen belohnt!
Schon am Dienstag, den 23.05.2017, ist die Abschlussveranstaltung zum Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start", zu der sich schon viele Klassen angemeldet haben.


Noch ein letztes Mal soll an dieser Stelle ein Beitrag von Euch vorgestellt werden:

Besonders kreativ fanden wir die Idee der Klasse 7b von der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge in Annaberg-Buchholz. Im Klassenverbund wurde ein Buch angefertigt, in welchem sich jeder mit seiner eigenen Idee einbringen konnte. So befinden sich eine Vielzahl unterschiedlicher Beiträge im Inneren des Buches.


Mit freundlicher Genehmigung der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge

Ihr wollt auch sehen, was sich in dem Buch befindet? Dann kommt zur Be Smart-Abschlussveranstaltung.

Wir freuen uns auf Euch!

Freitag, 5. Mai 2017

Noch nie zuvor eine so hohe Anzahl an Kreativbeiträgen ...


Wow! Wir sind beeindruckt! Insgesamt 50 Kreativbeiträge haben uns in den letzten Wochen und Tagen erreicht. Wir danken euch für die rege Beteiligung! 

Die Beiträge wurden am 3. Mai von der Jury gesichtet und bewertet. Unterstützung erhielt das Be Smart-Team von den Förderern, die ihre Preisgelder nun an euch weiterreichen möchten.

Die Einladungen zur Abschlussveranstaltung am 23. Mai im Hygiene-Museum werden euch bald erreichen, wir freuen uns schon drauf!
Euer BE Smart-Team© SLfG 


Mittwoch, 26. April 2017

Endspurt für Kreativbeiträge

Am Freitag, den 28.04.2017, ist Einsendeschluss für eure Kreativbeiträge. Es haben uns in den letzten Tagen viele Einsendungen erreicht und wir möchten DANKE für die zahlreichen Kreativbeiträge sagen.

Unter anderem hat uns diese Woche der Beitrag der Klasse 7b der Oberschule „Katharina Peters“ in Zwönitz erreicht. Die Schüler haben in diesem Schuljahr zum zweiten Mal am bundesweiten Nichtraucherwettbewerb teilgenommen. Aber seht selbst, was sie über ihre Aktion schreiben …

„Unser großes Ziel war es, zum Tag der Offenen Tür an unserer Schule die Besucher über unsere Teilnahme am Projekt zu informieren und sie natürlich auch über die Gefahren des Rauchens aufzuklären. Wir haben uns vorgenommen, unter dem Slogan 'Lieber nen Muffin, statt ner Kippe' Spenden für den mobilen Kinderhospizdienst Westsachsen zu sammeln. […]

Unsere Spende konnten wir am 06.02.17 an zwei Vertreterinnen des mobilen Kinderhospizdienstes Westsachsen übergeben. […] Die Spende in Höhe von 170 Euro wurde mit großem Dank entgegengenommen.“


Mit freundlicher Genehmigung der Oberschule "Katharina Peters" Zwönitz


Wir sind begeistert von so viel Engagement!

Donnerstag, 13. April 2017

Mit gutem Beispiel voran ...


… geht die Pestalozzischule Limbach-Oberfrohna, denn gleich vier Klassen der Schule haben uns ihre Beiträge zugesendet.

Die Schüler der Klasse 5a haben ein kleines Theaterstück über die Freizeitinteressen von Rauchern und Nichtrauchern geschrieben und aufgeführt.
Die Klasse 5b reimte Verse rund um das Thema Rauchen und brachte diese an einer selbst gefertigten Litfaßsäule mit aufragender Kaugummizigarette an.
Klasse 5a                                                 Klasse 5b


Die Schüler der Klasse 6a haben Fragebögen zum Rauchverhalten der Raucher und zu den Meinungen von Nichtrauchern entwickelt.
Die Klasse 6b hat vor Unterrichtsbeginn am 5. April die beiden Schulhauseingänge für
Raucher und Nichtraucher gekennzeichnet, dabei bekamen die Nichtraucher Gummibärchen als „Belohnung“ und die Raucher wurden mit Kaugummizigaretten und einer Nichtraucherzeitung zum Nachdenken angeregt.

Klasse 6a                                                    Klasse 6b

Die Ergebnisse aller 4 Projekte wurden am 5. April, anlässlich des „Pesta-Nichtrauchertages“, in der Aula der Schule von den beteiligten Schülern präsentiert.

                      Mit freundlicher Genehmigung der Pestalozzischule Limbach-Oberfrohna